Menu

Der Arzt für Ihre Kinder

Mit einem Alter von vier bis fünf Jahren können Kinder getrost vom Hausarzt betreut werden. Auch in unserer Praxis ist es üblich, dass wir die ganze Familie inklusive Kinder versorgen.

Das Kind als Teil der Familie

Wenn Sie Ihr Kind von uns als Hausarzt versorgen lassen, liegt der Vorteil darin, dass die übrige Familie ebenfalls bei uns in Behandlung ist und wir uns deshalb bereits seit Jahren kennen. Daher hat sich eine intensive Arzt-Patienten-Beziehung aufgebaut, die ein vertrauensvolles Fundament für die Betreuung durch den Arzt bietet.

In der Notfallversorgung behandeln wir selbstverständlich sämtliche Altersgruppen. Die reguläre medizinische Betreuung von Kindern übernehmen wir ansonsten in der Regel ab einem Alter von vier bis fünf Jahren.

Freie Wahl haben Familien mit Kindern, die unschlüssig sind, ob sie einen Kinderarzt in Spiez, Thun oder Interlaken aufsuchen oder sich gleichermassen an ihren Hausarzt wenden wollen.

Vorsorge fördert Entwicklung

Im vierten Lebensjahr findet eine der letzten Vorsorgeuntersuchungen statt, die von der Schweizerischen Gesellschaft für Pädiatrie empfohlen wird und noch in die Hände des Kinderarztes gehört. Unter anderem wird die Hör- und Sehfähigkeit überprüft. Auch die Bewegungskoordination und das Sozialverhalten spielen bei dieser Untersuchung eine Rolle.

Die nächste Untersuchung steht im sechsten Lebensjahr an. Diese kann vom Hausarzt oder von einem Schularzt vorgenommen werden.

Als Eltern sollten Sie die Vorsorgeuntersuchungen durchführen lassen. Denn etwaige Entwicklungsverzögerungen können frühzeitig aufgedeckt werden. Dadurch bleibt genügend Zeit, entsprechend therapeutische Fördermassnahmen zu treffen.

Wir wollen, dass Ihr Kind gesund bleibt

Unsere Praxis bietet Vorsorge-Untersuchungen auch für Kinder ab ca. 5 Jahren im Grossraum Spiez, Krattigen, Hondrich, Wimmis und Faulensee an.

Kinder sind beim Arzt in SpiezBlick in den Praxisalltag
Kinderarzt SpiezWir sind Hausarzt für die ganze Familie