Menu

Reisemedizin – wir beraten Sie

Die schönste Zeit im Jahr ist der Sommer, wenn es in die Ferne geht. Die Reise sollte nicht getrübt werden, etwa durch eine unliebsame Erkrankung. Reservieren Sie rechtzeitig einen Termin in unserer Praxis.

In einigen tropischen Ländern besteht zum Beispiel die Gefahr, sich mit Malaria zu infizieren: Hier setzt die Reisemedizin an. Es gibt Prophylaxemassnahmen, die eine Infektion zumindest teilweise verhindern können.

Als Hausarztpraxis, die die Region Spiez, Krattigen, Wimmis, Hondrich und Faulensee versorgt, kennen wir die Vorerkrankungen unserer langjährigen Patienten und können diese bei der präventiven Reisevorbereitung entsprechend berücksichtigen. Oft ist ein kurzer Check-Up vor Reiseantritt generell sinnvoll, um festzustellen, ob man uneingeschränkt reisetauglich ist.

Bei dieser Gelegenheit können wir Sie ausserdem hinsichtlich eventuell angezeigter Impfungen beraten. Und wir sagen Ihne, welche Reisemedizin in Ihren Koffer gehört. Möglicherweise gibt es für ihr Reiseland spezielle Impfempfehlungen, die wir an Sie weitergeben.

Des weiteren geben wir Ihnen Ratschläge für die Reiseapotheke, um am Urlaubsort für den Fall der Fälle gewappnet zu sein.

Ein weiteres wichtiges Thema, vor allem, wenn es in den Sommerurlaub geht, ist der Sonnenschutz. Die Kraft der Sonne sollte niemand auf die leichte Schulter nehmen. Ein heftiger Sonnenbrand verdirbt Ihnen nicht nur am Urlaubsort die schönsten Tage. Der Sonnenbrand kann schlimme Folgen haben, da damit das Hautkrebsrisiko steigt. Ein auseichend hoher Sonnenschutz ist daher wichtig.

Gesund reisen rund um den Globus

Von der Impfung bis zu medizinischen Prophylaxe-Massnahmen für die Reise: Unsere Praxis ist für den Grossraum Spiez, Krattigen, Hondrich, Wimmis und Faulensee jederzeit Ihre Anlaufstelle.

Tauchen Reisemedizin SpiezWer tauchen will muss gesund sein